Himbeer-Brownies ohne Mehl

Hallo ihr Lieben!
Hoffe euch geht es allen gut :)

Ich hab letztens festgestellt, das ich noch gar kein Brownie Rezept gezeigt habe und dabei habe ich vor einiger Zeit so ein tolles Rezept in der Zeitschrift ,, Lecker Bakery Ausgabe 3 /2013 gefunden.
Das waren für mich die saftigsten Brownie´s, die ich je gegessen habe :) Das einzige was ich verändert habe: Ich habe Himbeeren dazu gegeben, so wurden sie noch saftiger.

Wer Brownies liebt.. wird dieses Rezept mögen :)
Wie immer gibt es auch ein Video dazu :)
Viel Spaß :)


Wir brauchen:
300 g Vollmilch Kuvertüre
250 g weiche Butter
180 g Zucker
200 g gemahlene Haselnüsse
7 Eier
1 Tl Backpulver

Für die Verzierung:
10 g ganze Haselnüsse
2 El Honig
100 g Vollmilchkuvertüre
125 g Himbeeren

  • Als erstes hacken wir die 300 g Kuvertüre klein und schmelzen sie mit der Butter über einem heißen Wasserbad.
  • Dann kommt die geschmolzene Butter-Kuvertüre in eine Schüssel, geben den Zucker und die Haselnüsse dazu und verrühren das ganze.
  • Jetzt geben wir die Eier einzeln dazu.
  • Zum Schluss noch das Backpulver und alles so gut 1 Minute verrüren.
  • Wir brauchen einen quadratischen Backrahmen den stellen wir auf 24 x 24 cm ein.
  • Den legen wir mit Backpapier aus.
  • Nun geben wir den Brownie-Teig hinein und verstreichen ihn gleichmäßig.
  • Die Himbeeren werden noch auf dem Teig verteilt und dann darf der Kuchen bei 175 Grad O/U Hitze gute 30-45 Minuten backen. Macht den Stäbchen-Test.
  • Nach dem backen kurz in der Form auskühlen lassen und dann aus dem Rahmen entfernen.
  • Komplett erkalten lassen.
  • Für die Verzierung die Kuvertüre ebenfalls klein hacken und schmelzen.
  • Die Haselnüsse grob zerkleinern und in einer Pfanne kurz anrösten.
  • Den Honig darüber geben, gut verrühren und dann zur Seite stellen.
  • Den Brownie-Kuchen in gleichgroße Rechtecke schneiden:
  • Auf jedes Stück einen Esslöffel von den Nüssen geben und dann mit der Kuvertüre bestreuen.
Und schon kann man sie servieren :)
Ich hoffe ihr probiert das Rezept mal aus :)
Liebe Grüße eure Alexandra






Kommentare

Beliebte Posts