Roggenbrötchen mit Speck

Heute hab ich mal was herzhaftes gebacken.
Roggenbrötchen mit Speck.
Gehen schnell und einfach



Ihr braucht
200 g Roggenmehl
(Typ 1150)
150 g Brotmehl
(Typ 1050)
15 g Sauerteigpulver
1/2 Würfel frisch Hefe
1TL Salz
300 ml warmes Wasser
Die ganzen Zutaten findet ihr im Supermarkt
( Ich hab sie alle bei Edeka gefunden)
1.
Das Roggenmehl mit dem Brotmehl, Sauerteigpulver, zerbröckelter Hefe, dem Salz und dem Wasser in eine Schüssel geben.
2.
Zutaten mit dem Rührgerät (Knethaken) verkneten

3.
Teig eine gute halbe Stunde gehen lassen
 ( Bis die Menge sich verdoppelt hat)
4.
Dann den Speck dazu.
Nochmal verkneten.

5.
Den Teig in 10 kleine Brötchen abdrehen und dann für 25 Minuten bei 200-220 Grad backen.

Immer wieder mit Wasser bestreichen.
FERTIG!
Ganz einfach ;)


Kommentare