Bärlauch-Kartoffel-Schnecken

Hallo Ihr Lieben.
Seit einiger Zeit ist ja die Bärlauch-Saison gestartet und ich habe hier ein ganz tolles Rezept für
,, Bärlauch-Kartoffel-Schnecken,,
Diese Schnecken sind ein toller Snack für Feste, Beilage zum Grillen, oder  für zwischendurch.



Ihr braucht folgende Zutaten:


250 g Kartoffeln
100 ml Buttermilch
1/2 Würfel Hefe
Salz
300 g Mehl
1/2 Tl  Zucker



Für die Füllung

100 g frischer Bärlauch
25 g Pinienkerne
80 g Butter
Salz

Zum bestreichen

1 Ei

Kartoffeln in Einen Topf geben und gute 20 Minuten kochen.


Abgießen, schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken.




Buttermilch in einem Topf erwärmen.
NICHT KOCHEN!


Die Hefe zerbröckeln und in der lauwarmen Buttermilch  auflösen lassen.


Mehl mit 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker mischen.


Zu den Kartoffeln geben.


Die Hefe-Buttermilch Mischung ebenfalls in die Schüssel geben.


Alles mit einem Knethaken gut verrühren.



Den Teig nochmal kurz mit den Händen durchkneten und dann in eine Schüssel legen und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.


In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
 Denn Bärlauch waschen, abtropfen lassen und grob klein schneiden.
In einem Mixer den Bärlauch und die Pinienkerne zerkleinern.


Die Butter mit dem Handmixer cremig rühren.


Bärlauch und Salz dazu geben.


Miteinander verrühren.


Den Teig zu einem Rechteck ausrollen
( 30x40)


Die Butter-Bärlauch-Masse darauf verteilen.


Dann wird der Teig von der längeren Seite her aufgerollt.


Die Rolle in 12 Stücke aufteilen und abschneiden.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 15 Minuten backen lassen.


Dann sind sie auch schon fertig
Viel Spaß beim nachmachen 
:-)





Kommentare