Erdbeer-Raffaello- Rolle/ Biskuitrolle

Hallo ihr Lieben.Heute hab ich eine Biskuitrolle gemacht. Die ist sehr einfach im Herstellen. Die kann jeder backen.Ideal auch für Muttertag.  Ich finde die Kombination, Raffaello und Erdbeeren einfach göttlich.





Hier geht es zum Video





Das braucht ihr für die schnelle Rolle:

Biskuit

5 Eier
150 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
150 g Mehl.

Für die Füllung:

400 ml Sahne
2 Pck Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
paar Tropfen Erdbeer-Aroma 
( Muss nicht sein, geht auch ohne)
50 g Kokosraspeln


Zum verzieren


Puderzucker
4 ganze Erdbeeren
4 Raffaello

Ofen auf 180 Ober/Unterhitze vorheizen.

Als erstes müsst ihr die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker gute 2 Minuten verrühren.
Das Aroma dazu geben.



Mehl unterheben.





Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.





Dann kommt der Teig für 25 Minuten in den Ofen.



In der Zwischenzeit ein Geschirrtuch anfeuchten und mit Zucker bestreuen
( Das macht man, damit der Teig nicht kleben bleibt und nicht reißt.)



Teig aus dem Ofen holen und sofort auf das Küchentuch stürzen.





Backpapier mit Wasser bestreichen. 
Dadurch löst sich das Papier leichter.





Dann vorsichtig von der langen Seite her, eng einrollen.



 auskühlen lassen.



Jetzt müssen die Erdbeeren gewaschen und in Würfel geschnitten werden.




Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.
Aroma dazu geben.



Von der Sahne nehmt ihr gute 3 El weg.
Die braucht ihr zum verzieren.

Jetzt die Kokosraspeln und Erdbeeren vorsichtig unterheben.





Dann rollt ihr den Teig vorsichtig wieder auf und verstreicht die Sahne darauf.




Wieder einrollen und für ein 1 Stunde kalt stellen.







Danach wird die Rolle mit Puderzucker bestreut
Sahnehäubchen darauf gespritzt und mit Raffaello und Erdbeeren verziert.







Und fertig ist sie


Viel Spaß beim backen


LG Eure Alexandra









Kommentare

Kommentar posten

Beliebte Posts