Quark-Mohn-Tarte mit Aprikosen




Hallo Ihr Lieben.

Heute gibt es mal ein einfaches Tarte Rezept von mir und zwar eine Quark-Mohn Tarte mit Aprikosen.
Sie geht sehr einfach und ist schnell gemacht.













Ihr braucht folgende Zutaten.

100 g kalte Butter
150 g Mehl
1 Pck Vanillezucker
1 El Puderzucker
3 El kaltes Wasser













Für die Quarkmasse

500 g Quark
100 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
4 Eier
30 g Mohn
25 g Weichweizengrieß
und eine große Dose Aprikosen.



Dann braucht ihr noch eine runde 26 cm( Durchmesser) Tarteform mit Hebeboden:










Dann legen wir mal los.
*
Als erstes stellen wir den Mürbteig her.
Dazu kommen alle Mürbteig Zutaten in eine Schüssel und werden so lange miteinander verknetet bis der Teig bröselig wird.



 Wenn es dann soweit ist, kneten wir den Teig mit den Händen weiter.
 Bis ein fester Teig entsteht.




*
Den Mürbteig wickeln wir in Frischhaltefolie und legen ihn für eine Stunde in den Kühlschrank.


*
In der Zwischenzeit stellen wir die Quarkmasse her.
*
Wir geben den Quark, den Zucker und den Vanillezucker in eine Schüssel und verrühren alles.
*
Dann geben wir die Eier dazu und rühren weiter.
Ist alles schön miteinander verbunden kommt der Mohn und der Gries dazu.
Alles zu einem glatten Teig verrühren.
*
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
*
Nun brauche wir die Tarteform.
Die fetten wir, am besten mit Palmin ein.



*
Holen unseren Teig aus dem Kühlschrank und rollen ihn auf einer
 bemehlten Arbeitsfläche, ca 30 cm aus.


*
Der ausgerollte Boden wird nun in die Tarteform gelegt.


 *
Mit den Händen an die Form anpassen, evtl den Rand hochziehen oder mit Rest Teig ausfüllen.
In meinem Video seht ihr wie ich es gemacht habe.


*
Nun füllen wir die Quarkmasse in die Form.


*
Aprikosen abtropfen lassen und auf der Quarkmasse verteilen.
( Mit der Wölbung nach oben)




*
Das ganze wird nun gute 35-40 Minuten gebacken.



Danach auskühlen lassen und dann aus der Form heben.



Schon ist ein einfacher leckerer Kuchen fertig
Lasst ihn euch schmecken:-)
LG EURE ALEXANDRA












Kommentare