EM-Deutschland- Muffin´s

Hallo ihr Lieben.

Einen Beitrag zur EM habe ich noch. Ich hatte da so eine Idee und die habe ich umgesetzt.

Heute gibt es einen EM Muffin mit einem Deutschland Cake-Pop in der Mitte.

Der Effekt beim anbeissen des Muffins ist einfach klasse. Jeder ist überrascht :-) Er kam sehr gut bei den Kindern an.
Ist doch eine coole Idee? Oder?? :)

Dann legen wir mal mit den Cake Pops los.



Für die Cake-Pops braucht ihr

250 g weiche Butter
200 g Zucker
3 Eier
1 P. Salz
1 Tl Vanillearoma
300 g Mehl
Lebensmittelfarbe in schwarz, rot, gelb

1.
Den Ofen auf 180 Grad Ober /Unterhitze vorheizen.
2.
Als erstes geben wir die Butter in eine Schüssel und schlagen sie kurz auf.
3.
Dann kommt der Zucker dazu und die Eier.
( Die werden einzeln untergerührt.)
4.
Ist alles schön vermengt, geben wir das Salz und das Vanillearoma hinein .
5.
Zu guter letzt kommt das Mehl hinzu.
Das ganze verrühren wir so lange bis ein cremiger Teig entsteht.

6.
Den fertigen Teig, teilen wir auf drei Schüsseln auf.


Jede Farbe braucht seinen eigenen Löffel
( Kann nämlich passieren, das sich die gefärbten Teigsreste mit der anderen Farbe vermischen und wir ein ganz anderes Farbergebnis bekommen)

7.
Dann kommt es zum färben.
Einen Teig färben wir schwarz, den anderen rot und den letzten gelb.





8.
Die drei Teige füllen wir in einen Spritzbeutel mit Loch um.


9.
Jetzt holen wir unsere Cake Pop Form und fangen mit dem schwarzen Teig an.
Die Form könnt ihr gut bis zur Hälfte mit schwarz füllen.


Nach schwarz kommt der rote Teig und zum Schluss der gelbe.




10.
Deckel auf die Form knipsen und ab in den Ofen damit.
( Die Cake Pops müssen gute 20 Minuten backen.)


11.
Nach dem backen kurz abkühlen lassen
 und dann auf einem Kuchengitter oder Teller komplett erkalten lassen.




Für die Muffins braucht ihr

120 G Butter ( weich)
130 g Zucker
2 Pck Vanillezucker
2 Eier
200 g Mehl
1  1/2 Teel. Backpulver
100 ml Milch
1 Pr. Salz

Zum verzieren:

Marshmallo-Fluff 
( Gibt es bei Edeka oder Kaufland)
EM- M&M
Deutschland-Zahnstocher

1.
Ofen auf 170 Grad O/U  vorheizen
Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
2.
Das Salz dazugeben und die Eier einzeln unterrühren..
3.
Mehl mit dem Backpulver mischen und auf einmal zur Eier-Buttermasse geben.
Milch wird nach und nach dazugerührt.
4.
Unseren Teig füllen wir in einen Spritzbeutel mit Lochtülle.
5.
Wir brauchen ein Muffinblech mit 12 Muffinförmchen.


6.
Unseren Teig füllen wir bis zur Hälfte in die Muffinförmchen.


7.
Unsere Cake-Pops stecken wir mit der schwarz nach oben in die Mitte des Muffins.


8.
Decken sie dann mit dem restlichen Teig zu.


Das ganze darf jetzt gute 20-25 Minuten backen.
9.
Nach dem backen, kurz in der Form abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter komplett erkalten lassen.


10.
Zum verzieren habe ich Marshmallow-Fluff in einen Spritzbeutel gefüllt und auf die Mitte des Muffin´s einen kleinen Klecks gespritzt.

 

11.
Momentan gibt es von M&M diese Deutschland-Edition.
Davon habe ich von jeder Farbe eine Nuss in die Mitte gesteckt.

12.
Bei Tedi gab es diese Deutschland-Zahnstocher und davon habe ich in jeden Muffin einen hineingesteckt.


Und dann sind sie auch schon fertig.
Dann hoffen wir mal, das wir ziemlich weit bei der EM kommen
Viel Spaß beim nachbacken
Eure Alexandra :-)













Kommentare