Nutella-Swirl Cheesecake mit Prinzenrollenboden

Hallo ihr Lieben.

Geht es nur mir so, oder euch auch??
Wenn ich einkaufen gehe, lande ich immer automatisch in der Süßigkeitenabteilung und schau was es so  gibt. Dann stehe ich vor dem Regel und mein Kopf fängt das Arbeiten an. Ich überlege was ich mit den Süßigkeiten anfangen könnte. ( Manchmal rede ich sogar etwas lauter mit mir selber und die Leute schauen mich dann etwas komisch an lol.

Diesmal hatte ich die Idee, mit Prinzenrolle und Nutella einen Cheesecake zu backen und es hat wunderbar funktioniert.
Ich muss dazu sagen, das dieser Kuchen nicht lange überlebt ;) Besonders wenn man Kinder hat
 * lach*



Dann legen wir mal los.



Wir brauchen für den Boden
ca 116 g Prinzenrolle-Kekse
( Entspricht 9 Kekse)
80 g geschmolzene Butter

Für die Füllung
1 Kg  Quark
2 P Vanillepudding
150 g Zucker
125 ml Milch
50  ml Öl

2  1/2 El  Nutella


Als erstes zerkleinern wir die Kekse. Entweder in einem Zerkleinerer oder die Kekse einfach in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz kaputt schlagen/rollen.

Die Butter schmelzen wir in der Mikrowelle. ( Sie muss flüssig sein)

Die Kekskrümel kommen in eine Schüssel und da geben wir die geschmolzene Butter dazu.
Alles gut mit den Händen verkneten.

Wir benötigen einen eckigen Backrahmen. Den stellen wir auf  22 x 30 cm  ein.

Den Backrahmen legen wir mit Backpapier aus und stellen ihn dann auf ein Brett.

Da kommt unser Bröselteig hinein und wird gleichmäßig in der Form festgedrückt.

Der Boden muss jetzt im Kühlschrank ca 30 Minuten kühlen.


Ofen auf 175 Grad O/U vorheizen

Nun stellen wir unsere Creme her.
Dazu geben wir den Quark in eine Schüssel und schlagen ihn kurz auf.

Geben nach und nach den Zucker dazu und schlagen alles weiter.

Dann kommt noch das Puddingpulver, die Milch und das Öl dazu.
Das ganze gute 5 Minuten cremig rühren.

Wir holen unseren Boden aus dem Kühlschrank und stellen ihn nun auf ein Backblech.

Nun können wir die Creme auf dem Boden gleichmäßig verstreichen.

Die Nutella schmelzen wir über einem Wasserbad ( So läßt sie sich leichter verteilen).

Ist die Nutella geschmolzen, verteilen wir sie punktartig auf der Creme, 



holen eine Gabel und ziehen spiralförmige Kreise durch die Creme. So entsteht ein tolles Swirl Muster.

Der Kuchen darf nun gute 60 Minuten backen.

Nach dem backen mindestens 1 Stunde in der Form abkühlen lassen.

Form entfernen und dann komplett erkalten lassen.

Fertig ist er unser Nutella Swirl Cheesecake :-)

Und nun  wünsche ich euch viel Spaß beim nachbacken :-)
Wer möchte, kann mir gerne Bilder bei Instagram unter 

#alexfoodlounge 

seine Bilder hochladen :-)
LG Eure Alex














Kommentare