Mini Walnuss Muffin´s

Hallo ihr Lieben

Heute gibt es wieder eine kleine Sünde und zwar habe ich für euch heute kleine Walnuss mini Muffins. Sind die nicht putzig?! Ich liebe ja so kleine Dinger, nur leider haben sie einen Nachteil: Sie sind viel zu schnell weg. Ein Blech langt vll. gerade mal 5 Minuten *lach* 
So ist das eben. :)

Ich habe die Nüsse vorm backen in der Pfanne etwas angeröstet. So kommt das Aroma besser zur Geltung. Diese kleinen Dinger sind super für kuschelige Stunden auf dem Sofa geeignet. :) Stellt euch vor : Draußen regnet es, ihr macht es euch auf dem Sofa gemütlich, trinkt Tee und nascht diese kleinen Muffins :) Ach da wird es doch einem Wohl ums Herz,oder ?? :-) und deswegen,
reden wa gar net lang rum und legen doch gleich mal los :)
(Wie immer, gibt es auch ein Video dazu )



Wir brauchen folgende Zutaten :

125 g Walnusshälften
100 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
100 g Mehl
1 Tl Backpulver
4 El Milch
70 g weiße Schokolade

24 Mini Muffinförmchen


  1. Als erstes heizen wir den Ofen auf 175 Grad O/U vor.
  2. Die Walnusshälften rösten wir ohne Fett, kurz in der Pfanne an.
  3. Die Nüsse lassen wir kurz abkühlen und suchen uns dann 24 schöne Hälften heraus und legen sie zur Seite. Die restlichen hacken wir klein.
  4. Die Butter und das Salz geben wir in eine Schüssel und schlagen sie kurz auf.
  5. Den Zucker und den Vanillezucker lassen wir hinein rieseln.
  6. Die Eier werden einzeln untergerührt.
  7. Das Mehl mischen wir mit dem Backpulver und geben es nach und nach zur Eier-Buttermasse dazu.
  8. Alles kurz miteinander verrühren.
  9. Zu guter letzt kommen die Milch und die gehackten Walnusshälften dazu und beides wird kurz verrührt.
  10. Unsere Muffinförmchen stellen wir aufs Blech, oder eben in ein mini Muffinblech und befüllen sie 3/4 voll.
  11. Nun dürfen sie für 15 Minuten in den Ofen.
  12. Nach dem backen komplett auskühlen lassen.
  13. Die Schokolade lassen wir über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  14. Ist die Schokolade geschmolzen, geben wir auf jeden Muffin einen Klecks. 
  15. Auf den Klecks legen wir dann eine Walnusshälfte und lassen das ganze trocknen.
So schnell sind super leckere mini Muffins gebacken :)
Jetzt wünsche ich euch viel Spass beim nachbacken :-)
LG Eure Alexandra






Kommentare